normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Wenn die Ostersonne lacht

WENN DIE OSTERSONNE LACHT; IST DAS LEBEN NEU ERWACHT

Die Ostersonne ist erstrahlt. Wir haben gehört, dass Jesus auferstanden ist. Er war tot und ist wieder lebendig. Es ist wieder hell in unserem Leben geworden. Auch in der Natur können wir es überall sehen, spüren und erleben.                                Zum Beispiel bei der Tulpe. Die Blumenzwiebeln, die fast ein ganzes Jahr in der dunklen Erde gelegen haben, erwachen zu neuem Leben. Erst sieht man einen kleinen grünen Trieb und jeden Tag wird der Stiel ein wenig größer, bis sich schließlich die Knospe öffnet, die eine wunderschöne Blume zum Vorschein bringt.

Überall sehen wir es blühen. Schaut euch einmal um. Die Bäume, die im Herbst ihre Blätter abgeworfen haben, bekommen neue Blätter. Es wird überall um uns herum grün Die Bienen kommen aus ihren Waben geschlüpft, Vögel bauen ihre Nester. Überall hört man ihr fröhliches Gezwitscher. Hört einmal genau hin! Sie legen Eier in ihre Nester, aus denen kleine Küken schlüpfen. Man hat das Gefühl, die Sonne weckt alles Leben auf. Auch unsere Lebensgeister werden geweckt. Wir fühlen uns gut wenn die Sonne scheint und haben neue Energie!

Lied:

Danke danke liebe Sonne