normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Hallo ich bin`s

Hallo liebe große und kleine Raben,

ich bin es euer Max,  die Wasserschildkröte.


Nun ist es schon seit gut 2 Woche ganz schön still geworden im Rabennest und dass alles wegen dem Virus Corona dem „fiesen Möpp“. Sicher haben euch eure Eltern schon erzählt wer das so ist und was er macht und das wir deshalb sehr viele Dinge nicht mehr machen dürfen, die sonst ganz normal sind.


Meine Freunde die Fische und ich sind in unserem Aquarium sicher geschützt und uns kann der „fiese Möpp Corona“ nichts anhaben.
Aber um uns rum ist es ganz schön still geworden. Nur noch vereinzelte Kinder und Erzieherinnen kommen ins Rabennest, wechseln in der Schleuse ihre Schuhe und gehen ganz vorbildlich erst mal Händewaschen, das ist ja auch durch diesen „fiesen Möpp“ und nicht nur deswegen super wichtig!

Es ist ganz schön leise hier, das bin ich gar nicht gewohnt. Normalerweise herrscht hier ein buntes Treiben. Es wird gelacht, erzählt, gesungen, gestritten und vertragen.
Keine Überschwemmungen im Bad, keine Wasserpfützen von umgekippten Bechern am Frühstückstisch, keine Feiern im Flur, keine Umarmungen…
Das vermisse ich schon alles sehr. Was vermisst ihr aus dem Kindergarten?

Wenn ich nicht gerade esse oder schlafe, spiele ich mit meinen Freunden den Fischen fangen oder verstecken. Auch beobachte ich gerne, was so alles passiert. Ich kann jetzt ganz andere Dinge sehen, auf die ich sonst nicht so achte z.B. wohnt ganz in meiner Nähe eine kleine Spinne. Sie geht täglich spazieren und kehrt abends in ihr Netz zum Schlafen zurück. Vielleicht unterhalte ich mich mal mit ihr, aber bisher habe ich mich noch nicht getraut.
Was macht ihr so den ganzen Tag zu Hause? Habt ihr auch schon neue Sachen gesehen oder vielleicht auch alte Sachen wieder entdeckt?

Ich habe gehört, dass es auf der Rabennesthomepage viele tolle Spiel-, Mal- und Leseangebote gibt. Auch habe ich mitbekommen, dass manche Kinder sogar Bilder an die Homepage schicken und kleine Geschichten. Das ist toll zu sehen wie es euch geht und was ihr so treibt. So vermisse ich euch alle ein bisschen weniger.

 

So jetzt wird es aber wieder Zeit für ein Nickerchen.
Ich berichte euch bald wieder was hier im Rabennest ohne euch so passiert. Es wäre schön auch von euch zu hören, was ihr so treibt.

Bleibt gesund!

Bis hoffentlich bald euer Max