normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Thekla-Isolde Spinnenbein

Hallo liebe Rabennestkinder,

ich bin es wieder, euer Max! Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr genießt das schöne Wetter.

Heute habe ich wieder die kleine Spinne entdeckt, Oskar hatte ja die Idee, dass sie Thekla heißt. Ich habe all meinen Mut zusammengenommen und als sie an meinem Aquarium vorbei krabbelte habe ich sie  angesprochen. Ich war ein bisschen aufgeregt aber ich war auch so neugierig, wer sie ist uns was sie so alles macht.
Mein Mut hat sich gelohnt. Sie heißt tatsächlich Thekla-Isolde Spinnenbein. Es war toll sich mit ihr zu unterhalten und sie konnte mir so einiges aus dem Rabennest berichten, was ich aus meinem Aquarium heraus nicht sehen konnte. Scheinbar kommt sie viel rum im Rabennest…

So hat sie z.B. einen Regenbogen an einem Fenster entdeckt. Den haben die Kinder und Erzieherinnen der Notgruppe dorthin gemalt. Michaela hat auch ein Bild dazu auf der Homepage hochgeladen. Thekla-Isolde konnte mir nicht sagen, welcher Raum das ist. Könnt ihr es mir sagen?

Auf ihrem Streifzug kam sie auch an Antjes Büro vorbei. Sie hat wie immer ganz schön viel zu tun. Aber sie war nicht alleine, ihr Hund Lio war mit dabei und ist mit den Kindern spazieren gegangen. Mich hat er am Aquarium auch schon besucht und freundlich mit seinem Schanz gewedelt. Thekla-Isolde meint sein Fell sei ganz weich. Ich kann ihn leider nicht streicheln. Könnt ihr euch daran erinnern wie sich sein Fell anfühlt?

Nach ihrem Besuch im Büro wollte sie noch frische Luft schnappen. Dort fand sie einen toll gedeckten Tisch, an dem saßen alle zusammen und haben leckere Waffeln gegessen, die Bettina aus der Küche selbst gebacken hatte.
Was esst ihr so zu Hause am liebsten? Gibt es etwas, das ihr aus der Kita vermisst?

Von dem vielen erzählen werde ich schon wieder ganz müde und deshalb hab ich mich dann von Thekla-Isolde verabschiedet um ein Nickerchen zu machen.
Ich bin schon sehr gespannt, was sie mir als nächstes zu berichten hat. Was passiert gerade so in den verschiedenen Räumen?

Es ist toll eine neue Freundin zu haben. Ihr habt sicher auch Freunde aber könnt sie zur Zeit nicht sehen.

Freundschaft in Zeiten der Coronakrise

So nun sage ich tschüss bis hoffentlich bald und ich freue mich wieder von euch zu hören. Ich vermisse euch.

Bleibt gesund!

Euer Max mit seiner neuen Freundin Thekla-Isolde Spinnenbein

Nach ihrem Besuch im Büro wollte sie noch frische Luft schnappen. Dort fand sie einen toll gedeckten Tisch, an dem saßen alle zusammen und haben leckere Waffeln gegessen, die Bettina aus der Küche selbst gebacken hatte.
Was esst ihr so zu Hause am liebsten? Gibt es etwas, das ihr aus der Kita vermisst?

Von dem vielen erzählen werde ich schon wieder ganz müde und deshalb hab ich mich dann von Thekla-Isolde verabschiedet um ein Nickerchen zu machen.
Ich bin schon sehr gespannt, was sie mir als nächstes zu berichten hat. Was passiert gerade so in den verschiedenen Räumen?

Es ist toll eine neue Freundin zu haben. Ihr habt sicher auch Freunde aber könnt sie zur Zeit nicht sehen.

Freundschaft in Zeiten der Coronakrise

So nun sage ich tschüss bis hoffentlich bald und ich freue mich wieder von euch zu hören. Ich vermisse euch.

Bleibt gesund!

Euer Max mit seiner neuen Freundin Thekla-Isolde Spinnenbei