normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Die Raupe Nimmersatt

Nimmersatt

Hallo,

ich bin die Raupe Nimmersatt, mich kennen bestimmt schon ganz viele von Euch. Ich begleite die Ferkelchen (die Krippe) auf dem Weg in den Frühling!

Nimmersatt

Dabei lernen wir die Raupe Nimmersatt erstmal kennen. Außerdem schauen wir uns an was die Raupe so alles frißt...

Nimmersatt

und dann...was passiert wohl dann mit der Raupe...

Der Raupe Nimmersatt Sensorikbeutel

Was ist eigentlich so ein Sensorikspielzeug und warum machen wir das…

das Wort „Sensor“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet fühlen, wahrnehmen, empfinden. Entsprechend versteht man unter „Sensorik“ das Wissen rund um die Wahrnehmung und Verarbeitung von Reizen.

 

Sensorikbeutel

Für die kleinen Ferkel regt dieser Beutel in den Farben der Raupe und Elementen aus dem Buch zum Entdecken an und schult die Greiffähigkeit. Außerdem haben wir verschiedene Materialien verwendet in den immer wiederkehrenden Farben der Raupe.

kleine Finger

So werden alle Sinne angeregt und animieren zum Tasten, Fühlen, Schieben, Quetschen, feste oder sanft drücken aber natürlich auch durch Sehen und die Wiedererkennung der Farben…Es regt einfach zum vielfältigen entdecken an.

 

Je abwechslungsreicher diese Angebote und Sinneseindrücke sind, umso mehr passiert in den kleinen Gehirnen der Ferkel! Das sind genau die Eindrücke die sie brauchen, um alle nachfolgenden Entwicklungen – bis hin zum Stift halten – zu durchlaufen!

 

Jeder kann Sensorik Beutel schnell und einfach mit Dingen aus dem Haushalt herstellen - nur Mut ; )

 Unter der Rubrik "die Zeit zu Hause" haben wir noch mehr Sensorikbeutelanleitungen versteckt...

Finger
Magnete
Raupe
Magnete

Viele unterschiedliche Materialien zum Thema „Raupe“ stehen den Kindern zur Verfügung. An den Magnettafeln sind Symbole aus dem Buch mit Magneten angebracht und können immer von den Kindern begutachtet, "transportiert" und / oder verschoben werden. Die Raupe Nimmersatt und der Schmetterling sind dabei das Highlight. Man merkt wie sehr sich die Krippenkinder über die verschiedenen Arten und Methoden freuen, sich mit der Geschichte der Raupe Nimmersatt zu beschäftigen und "lernen" somit nicht nur die Entstehung eines wunderschönen Schmetterlings, sondern Formen, Farben, wie sich was anfühlt,..., Denn um ein Begriff über die Lippen zu bringen und ihn auch mit Inhalt zu füllen - muß ich ihn mit allen Sinnen begreifen : )

Raupe
Raupe
Raupe
Raupe
Raupe
Raupe
Raupe
Raupe
Schmetterling